Gute gebrauchte Fahrräder.
Überprüft und fahrfertig.

Unser Fundus an gebrauchten Fahrrädern erstreckt sich von kleinen Kinderrad ab 3 Jahren, über Jugendräder, Trekkingbikes, Mountainbikes, bequemen Cityfahrrädern, Rennrädern und Oldtimer-Fahrräder. Viele Fahrräder haben wir von unseren Kunden beim Radneukauf in Zahlung genommen, andere gut erhaltene Einzelstücke haben wir direkt angekauft.

Große Auswahl

In jedem Fall sind alle gebrauchten Fahrräder durchgecheckt, überprüft und mit Kaufvertrag.

Einige gebrauchte Räder sind schon mit Extrazubehör ausgestattet. Gern montieren wir auch auf Wunsch Körbe, Schutzbleche oder eine verbesserter Lichtanlage.

Eine Auswahl von gebrauchten Fahrräder findest Du hier auf unserer Internetseite, viele andere seltenen Exemplare und Schnäppchen kannst Du direkt bei uns im Laden bestaunen und Probefahren.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch.

Kaufberatung.
Gebrauchte Fahrräder Leipzig.

Früh morgens schnell zum Bahnhof fahren oder am Wochenende mal eben fix um die Ecke Brötchen einkaufen - für solche Kurzstrecken, gerade in Großstädten, sind gebrauchte Fahrräder eine gute Alternative zu einem Neurad. Besonders wenn man das Fahrrad nicht an sicheren oder überwachten Plätzen abstellen kann und die Gefahr von Diebstahl (am Bahnhof) besonders hoch ist.

Wer darüber hinaus länger Radtouren am Wochenende plant sollte beim Kauf eines gebrauchten Fahrrads den Zustand des Zweirads richtig einschätzen können oder lieber doch den Kauf eines Neurades in Erwägung ziehen.

Worauf muss ich beim Kauf von Gebrauchträdern achten?

Früh Morgens schnell zum Bahnhof fahren oder am Wochenende mal eben fix um die Ecke Brötchen einkaufen - für solche Kurzstrecken, gerade in Großstädten, sind gebrauchte Fahrräder eine gute Alternative zu einem Neurad. Besonders wenn man das Fahrrad nicht an sicheren oder überwachten Plätzen abstellen kann und die Gefahr von Diebstahl (am Bahnhof) besonders hoch ist.

Wer darüberhinaus länger Radtouren am Wochenende plant sollte beim Kauf eines gebrauchten Fahrrads den Zustand des Zweirads richtig einschätzen können oder lieber doch den Kauf eines Neurades in Erwägung ziehen.

Anhand der Kette kann man die Nutzung und regelmäßige Wartung des gebrauchten Fahrrades gut erkennen. Bei häufiger Nutzung dehnen sich die Kettenglieder der Kette, zu dem nutzt sich das Ritzel oder der Kettenkranz ab (Ritzelzähne sind sehr spitz abgenutzt). Um einen einwandfreien Funktion des Antriebs zu gewährleisten, wir bei einem Kettenwechsel auch oft das Ritzel getauscht, damit Kette und Ritzel wieder perfekt in einander greifen.

Die beste Art und Weise die Bremsen zu testen ist während einer Probefahrt. Denn erst bei einer gewissen Fahrgeschwindigkeit können Bremskraft und Bremsweg verlässlich eingeschätzt werden. Zudem sollten die Bremsbeläge (Bremsklötze) des gebrauchten Fahrrades begutachtet werden. Sind die Rillen auf der Bremsfläche kaum noch zu sehen oder sieht man sogar schon das Metall der Bremsklotzhalterung durch - müssen die Bremsbeläge sofort ausgewechselt werden.

Laut StVZO ist eine funktionstüchtige Lichtanlage an jedem Fahrrad im Straßenverkehr vorgeschrieben. Daher sollte die Lichtanlage in jedem Fall überprüft werden. Einfach das Vorder- oder Hinterrad drehen und schauen ob Frontstrahler und Rücklicht aufleuchten. Zudem sollte das gebrauchte Fahrrad über Reflektionsstrahler (vorne weiß, hinten rot) sowie Katzenaugen in den Speichen oder Leuchtstreifen an der Reifenseite verfügen.

Die Bereifung sollte auf starke Abnutzung auf der Lauffläche des Mantels (kein Profil mehr zu sehen) und Risse an der Reifenseite überprüft werden. Ist der Reifen spröde oder brüchig sollte in jeden Fall für Ersatz gesorgt werden, sonst lässt der erste Platten nicht lange auf sich warten.

Ein Muss bei jedem Fahrradkauf – die Probefahrt. Setzt dich einfach auf das Fahrrad. Wie fühlt es sich an? Sitzt es sich bequem? Rollt das Fahrrad leicht und lässt es sich leicht pedalieren? Oder schleifen die Bremsen? Rattert oder klappert irgendetwas während der Probefahrt? Erst unter realen Bedingungen lässt sich ein Fahrrad bis ins Detail überprüfen.

Wo soll ich mein gebrauchtes Rad kaufen?

Ein gebrauchtes Fahrrad kann man zum Beispiel bei Fahrrad-Auktionen der städtischen Gemeinde kaufen, die ein bis zweimal im Jahr stattfinden. Hier kann man oft ein Schnäppchen machen – die wichtige Probefahrt ist jedoch meistens nicht möglich.

Wer bereits über etwas Fahrrad-Know-How verfügt der kann auf Online-Portalen wie eBay-Kleinanzeigen zahlreiche gebrauchte Fahrräder finden, die von Privatpersonen verkauft werden. Hier sollte man jedoch aufpassen, da die Qualität des Angebots sehr durchwachsen ist. Nur wer sich mit Fahrräder auskennt, kann mögliche versteckte Mängel erkennen.

Ein sichere Alternative ist der Kauf von gebrauchten Fahrrädern im Fahrradladen. Hier kann man sich sicher sein, dass der Verkäufer sein Handwerk versteht. Zudem werden die gebrauchten Fahrräder vor dem Verkauft durchgecheckt und notwendige Reparaturen durchgeführt. Durch die Überprüfung und die neuen Ersatzteile ist der Preis zwar meist etwas höher, jedoch hat man in der Regel länger Freude an seinem Zweirad und ist sicher unterwegs.

Was kostet ein gebrauchtes Fahrrad?

Pauschal kann man natürlich nicht sagen was ein gebrauchtes Fahrrad kostet, da zu viele Faktoren wie Alter, Fahrradart, Zustand und Pflege des Fahrrads, usw. mit einkalkuliert werden müssen. Grundsätzliche kann man sagen, dass ein Fahrrad, bei normaler Nutzung, nach zwei Jahren die Hälfte seines Wertes verloren hat. Nach vier Jahren ist es nur noch ein Viertel des ursprünglichen Kaufpreises.

Solltest Du während des Fahrradchecks beim Gebrauchtradkauf auf irgendwelche Mängel stoßen, kannst du natürlich versuchen den Preis des Fahrrades aufgrund der Mängel zu senken.

Ankauf von gebrauchten Fahrrädern in Leipzig.

Du möchtest Den altes Fahrrad verkaufen? Kein Problem. Da eine Ferndiagnose am Telefon meist immer etwas schwierig ist, komm am Besten mit Deinem Rad bei uns im Fahrradladen in Leipzig - Knauthain vorbei. Dann können wir uns Dein Rad im Detail ansehen, technisch bewerten und Dir auch schon ein erstes Angebot vorschlagen.

Gerne nehmen wir Dein gebrauchtes Fahrrad auch in Kommision. Sobald wir dann einen passenden Käufer für Ihr Fahrrad gefunden haben melden wir uns bei Dir um den Verkauf abzuschließen.

Ruf jetzt bei uns an ( Jetzt Anrufen ) und wir vereinbaren einen Termin an dem wir uns Dein Fahrrad in aller Ruhe anschauen.

Fahr ein gebrauchtes Rad doch einfach mal Probe.

Wir laden Dich ein auf eine unverbindliche Probefahrt um den Cospudener See, bei der Du alles ausgiebig testen kannst.

OBEN

KÜHNIS Radhaus verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Website-Erlebnis zu bieten. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen